Fahrzeugweihe und Mitgliederversammlung

Im Rahmen einer Feierstunde wurde das neue Mannschaftstransportfahrzeug der Feuerwehr Uelversheim-Weinolsheim geweiht und feierlich den Feuerwehrkameraden übergeben. Wehrführer Robert Zaun stellte nach seiner Begrüßung das neue Fahrzeug vor. Das Fahrzeug hat rund 44.000 € gekostet. Nach Abzug eines Zuschusses der Verbandsgemeinde Rhein-Selz von 10.000 €, hat der Förderverein der Feuerwehr Uelversheim-Weinolsheim den Restbetrag von rund 34.000 € finanziert. Das Fahrzeug kann unter anderem für den Nachzug von Einsatzkräften, für Lehrgangsfahrten, aber auch als Transportfahrzeug für die Jugendfeuerwehr genutzt werden. Pfarrer Hoffmann von der evangelischen Kirche und Diakon Tiegel als Vertreter der katholischen Kirchengemeinde weihten gemeinsam das Fahrzeug feierlich ein. In ihren Gebeten und Segensgrüßen wünschen sie den Feuerwehrkameraden eine allezeit gute Fahrt und dass sie immer gesund von allen Einsätzen und Übungen zurückkehren.
Bürgermeister Klaus Penzer dankte in seinen Grußworten den aktiven Feuerwehrkameraden für ihren Einsatz zum Wohle der Bürger. Er verwies darauf, dass mit dem neuen Fahrzeug die Rahmenbedingungen für die Feuerwehr weiter optimiert würden. Grußworte durch Ortsbürgermeister Rudolf Baumgarten und der Beigeordneten Gabriele Lenhardt, in Vertretung für Bürgermeisterin Gabriele Wagner sowie des Wehrleiters der Verbandgemeinde Rhein-Selz, Thomas Schäfer, schlossen sich an.
Zu guter Letzt, erfolgte die symbolische Schlüsselübergabe durch den Vorsitzenden des Fördervereins Jens Lemke.

Im Anschluss fand die jährliche Mitgliederversammlung des Fördervereins statt, auf dem der Vorstand satzungsgemäß entlastet und die Veranstaltungen und Ausgaben für das kommende Jahr besprochen wurden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.