Erste Übung und Technischer Dienst nach der Corona-Pause

Anfang Juni hat die Freiwillige Feuerwehr in der Verbandsgemeinde wieder ihren regelmäßigen Präsenzübungsdienst aufgenommen. Eine erste Übung zur FwDV3 und dem Thema Löschangriff mit dem Mittleren Löschfahrzeug und den Rollcontainern des Mehrzweckfahrzeuges fand direkt am ersten Montag des Monats unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften statt. So wurde Wert auf Abstand und das Tragen eines Mundschutzes gelegt. Zudem ist nach geltender Vorschrift Desinfektionsmittel bereitzustellen und die Einsatzstellenhygiene (Händewaschen, Hygieneboard) genau zu beachten.

Am darauffolgenden Mittwoch fand auch wieder ein technischer Dienst statt, an dem das Feuerwehrhaus auf Vordermann gebracht und die Fahrzeuge überprüft und gereinigt wurden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.